Laufhausfinder Header 3

 

Laufhäuser in Graz

Info: Öffnungszeiten beziehen sich auf die Angaben der Betreiber. Sonderöffnungszeiten und Feiertage werden hierbei nicht beachtet.

 


Laufhaus 182

Puchstraße 182 | 8055 Graz

Laufhausfinder Header 4

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus 182 in Graz Infos zum Laufhaus 182 in Graz

 

Laufhaus Casa Bianca

Kärntner Straße 144 | 8053 Graz

Laufhausfinder Header 3

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus Casa Bianca in Graz Infos zum Laufhaus Casa Bianca in Graz

Laufhaus Casa Trieste

Triesterstraße 394 | 8255 Graz

Laufhausfinder Header 29

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus Casa Trieste in Graz Infos zum Laufhaus Casa Trieste in Graz

Laufhaus Kamasutra

Wiener Straße 318 | 8051 Graz

Laufhausfinder Header 15

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus Kamasutra Infos zum Laufhaus Kamasutra

 

Laufhaus Nord

Wiener Straße 48 | 8020 Graz

Laufhausfinder Header 26

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus Nord in Graz Infos zum Laufhaus Nord in Graz

Laufhaus OST – Graz

St. Peter Hauptstraße 246 | 8042 Graz

Laufhausfinder Header 4

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus Ost in Graz Infos zum Laufhaus Ost in Graz

Laufhaus Süd

Puchstraße 188 | 8055 Graz

Laufhausfinder Header 17

 

Das Laufhaus hat derzeit geöffnet.
Infos zum Laufhaus Süd in Graz Infos zum Laufhaus Süd in Graz

Weitere Infos zu Graz

Die Hauptstadt des südösterreichischen Bundeslandes Steiermark. Ein wunderschönes Fleckchen Erde, das zum Verweilen und Verlieben einlädt. Historische Stätten, romantische Ecken, fantastische Restaurants und auch die tollen Laufhäuser in Graz sind immer einen Besuch wert.

Was zeichnet Graz aus?

Graz, die zweitgrößte Stadt des Landes, ist als hippe und junge Universitäts-Stadt bekannt. Besonders für Freunde der Kunst und Kultur hält die Stadt ein breites Angebot parat. Nicht ohne Grund ist die Stadt vor einigen Jahren zur europäischen Kulturhauptstadt gekürt worden. Besonders in der verwinkelten Altstadt, in der man sich leicht verirren kann, finden sich in fast jeder Ecke einige kulturelle Schmankerln. Das schönste an Graz ist jedoch, dass jeder interessante Punkt mühelos zu Fuß erreicht werden kann. Das Auto kann getrost in einem Parkhaus zurückbleiben, mit den gut ausgeschilderten Wegen und einem guten Stadtführer ist jede Sehenswürdigkeit binnen weniger Minuten stressfrei erreicht.

Was zeichnet das Nachtleben in Graz aus?

Wer Lust auf etwas mehr Erotik und Verruchtheit hat, dem bieten sich viele Optionen für fast alle Phantasien. Das Nachtleben der Stadt ist erfüllt von romantischen Bars, frivolen Clubs, Saunas, Swingerclubs und natürlich die fantastischen Laufhäuser in Graz. Wer nicht mindestens eine Nacht in Graz durchgemacht hat, der versäumt ein sensationelles Erlebnis.

Weitere Infos zur Stadt Graz

Als Startpunkt für den Stadtbummel empfiehlt sich der Hauptplatz, welcher im Zentrum der Altstadt liegt und das Herzstück dieser tollen Stadt bildet. Gesäumt durch tolle Fassaden, pulsiert hier zwischen Geschäften, Imbissbuden und Marktständen das Leben. Das Highlight ist das Rathaus, welches in seiner Schönheit sofort ins Auge sticht. Doch auch die anderen Bauwerke mit ihren Barock- und Biedermeierfassaden erfreuen das Auge und sind stehts ein schönes Motiv für Aufnahmen.

Von dort aus gelangt der Besucher durch die Herrengasse, wohl die wichtigste Einkaufsmeile der Stadt, entlang der Flaniermeile zum Herzogshof, vielen auch als das „gemalte Haus“ bekannt. Definitiv sehenswert ist auch das Grazer Landhaus, welches sich in der Herrengasse findet. Besonders den Innenhof des beeindruckenden Renaissancebauwerks muss jeder Besucher gesehen haben. Weitere sehenswerte Örtlichkeiten sind der Dom, das Kunsthaus Graz, das Landeszeughaus das Schloss Eggenberg.

Nach dem Erkunden der Innenstadt ist ein Spaziergang auf den Schlossberg fast schon Pflicht. Der Grazer Uhrturm, der sich dort befindet, ist das Wahrzeichen von Graz und war schon Filmkulisse für so manchen Kinofilm. Nicht zuletzt wegen der herrlichen Aussicht sollte für den Besuch etwas Zeit eingeplant werden. Der Weg hinauf führt entweder über einen der angelegten Wanderwege oder über die Treppen des Felsensteigs mit seinen 260 Stufen. Wem das zu anstrengend ist, der kann auch die Schlossbergbahn oder den Schlossberglift nutzen.

Wer nun Lust auf eine kleine Stärkung hat, der sollte die Murinsel besuchen, eine muschelförmige Plattform inmitten des Flusses Mur, welche ein schickes Café beherbergt. Bei gutem Kaffee und edlem Gebäck kann der Besucher Kraft schöpfen für die Abendlichen Aktivitäten, zu denen vielleicht auch der Besuch eines der Laufhäuser in Graz gehört.

Den Abend verbringt man dann wahlweise im Theater oder in der Oper, wer es etwas moderner mag, der sucht einen der Clubs auf, wie beispielsweise die Mausefalle oder das Pascha. Zudem bietet die Stadt täglich eine bunte Vielfalt an kulturellen Veranstaltungen der unterschiedlichsten Arten. Die vielen Fassetten des Grazer Nachtlebens halten wirklich für jeden Geschmack das Passende parat.